Vereinigte Raiffeisenbanken unterstützen Jakobuskrippe Rüsselbach mit einer Spende

10.02.2015

Günter Endres (links im Bild), Geschäftsstellenleiter der Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG in Igensdorf, überreichte für die Jakobuskrippe Rüsselbach einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Mit dieser Spende dokumentieren die Vereinigten Raiffeisenbanken wieder ihre Verbundenheit zur Region und zu den Menschen, die hier leben. Freudig nahm Pfarrer Ulrich Hardt (rechts im Bild) die großzügige Spende für die Kinderkrippe entgegen, mit der die eine oder andere noch anstehende Anschaffung zum Wohle der „Kleinen“ sofort realisiert werden kann. Seit Jahresende werden bereits die ersten Kinder in dem neu errichteten Gebäude am Dorfplatz in Unterrüsselbach betreut. Am 1. Februar 2015 fand die offizielle Einweihung verbunden mit einem Tag der offenen Tür statt.