Ehrungsabend für 50-jährige Mitglieder

27.10.2014

Die Vereinigten Raiffeisenbanken Gräfenberg-Forchheim-Eschenau-Heroldsberg eG bedankten sich mit einem Ehrungsabend bei Mitgliedern, die ihnen seit 50 Jahren die Treue halten. In seinem Vortrag zu Geschichte und Gegenwart der Vereinigten Raiffeisenbanken gelang es dem Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Holler (2.v.l.) eindrucksvoll die Entwicklung von den ersten Wurzeln der Bank im Jahr 1887 bis in die Gegenwart darzustellen. Er resümierte: „Wir sind eine Bank, die den Weg gefunden hat, die regionale Selbstständigkeit und Verantwortung zu leben….“ Gemeinsam mit seinem Vorstandskollegen Rainer Lang (2.v.r.) überreichte er Ehrenurkunden und Anstecknadeln an die Jubilare. Bei einem gemeinsamen Abendessen klang der Abend in gemütlicher Atmosphäre aus.