Strahlende Oktobersonne beim „28. Erlebnistag Wandern“ in Kappel

23.10.2014

Bei schönstem Wanderwetter war der „28. Erlebnistag Wandern“ der Vereinigten Raiffeisenbanken ein voller Erfolg. Die FFW Kappel hatte zusammen mit den Vereinigten Raiffeisenbanken zu diesem Wandertag eingeladen. Marktbereichsleiter Bernd Hartmann von den Vereinigten Raiffeisenbanken und Feuerwehrvorstand Karl Vogel konnten über 150 Wanderer – eine Rekordzahl - begrüßen. Start und Ziel der ca. 2-stündigen Rundwanderung war das Feuerwehrhaus in Kappel. Die FFW Kappel hatte sich bei der Streckenführung sehr viel Mühe gegeben, um den Wanderern die herrliche Umgebung rund um Kappel und im Großenoher Tal zu erschließen. Zunächst ging es Richtung Schoßaritz, nach Überquerung der Verbindungsstraße Großenohe – Schoßaritz über die Bernleithe Richtung Spießmühle. Bevor die Wanderer einen Abstecher zur Hohlen Kirche machen konnten, um den herrlichen  Ausblick ins Trubachtal zu genießen, hatten sie Gelegenheit sich bei einer Verpflegungsstation der FFW Kappel für den Weitermarsch zu stärken. Über die Spießmühle, ein Stück durch Großenohe ging die Wanderung über die Drei Zinnen zurück zum Ausgangspunkt.

Viele Wanderer genossen zum Abschluss die strahlende Oktobersonne bei einem Fränkischen Mittagessen vor dem Feuerwehrhaus.