29. Erlebnistag Wandern in Effeltrich

21.10.2015

„Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur unpassende Kleidung“, das dachten sich die Teilnehmer, die nach Effeltrich zum „Erlebnistag Wandern“ gekommen sind. Die DJK-Effeltrich hatte zusammen mit den Vereinigten Raiffeisenbanken zum 29. „Erlebnistag Wandern“ eingeladen.

Vorstand Rainer Lang von den Vereinigten Raiffeisenbanken und Peter Fiedler von der DJK-SpVgg Effeltrich konnten die rund 50 Wanderer begrüßen. Start und Ziel war das Sportheim in Effeltrich. Die DJK-SpVgg Effeltrich hatte sich bei der Streckenführung sehr viel Mühe gegeben, um den Wanderern die herrliche Umgebung rund um Effeltrich zu erschließen. Der rund 2,5 stündige Rundwanderweg führte zunächst in Richtung Gaiganz, an der Milchtankstelle vorbei, entlang der Flanke des Hetzleser Berges, bis zur neu erbauten Kapelle des Kapellenvereins. Hier war für die Wanderer eine Verpflegungsstation aufgebaut, um sich für den Weitermarsch zu stärken. Weiter ging es nach Honings und von hier aus im Zickzack der Beschilderung nach durch den Wald wieder an den Ortsrand von Effeltrich. Der letzte Kilometer führte durch den Ort zurück zum Ausgangspunkt.